Tapas

Zurück

                  Geliebte kleine

                                                                 Köstlichkeiten

 

Der Ursprung der Tapas ist ohne Frage in Andalusien zu suchen und eng verbunden mit dem Sherry. Es kann als gesichert gelten, dass das Stück Brot, die Scheibe Schinken oder cana de lomo, die als Deckel über das Sherryglas gelegt wurde, um lästige Fliegen fernzuhalten, aber auch, um das wunderbare Aroma im Glas zu bewahren, der Ursprung der Tapa-Kultur in Spanien ist, die sich nach und nach über das gesamte Land verbreitet hat.

Angefangen hat das Ganze also mit einem trockenen Sherry, einer Scheibe Brot, Schinken oder Wurst. Und so ist es auch heute noch. Wenn man in einer spanischen Bar nach einigen Tapas verlangt, wird zunächst einmal Brot bzw. Stangenbrot in Scheiben geschnitten und neben dem Sherry oder dem Wein gestellt. Brot, das natürlich heute niemand mehr auf das Glas legt, sondern vor, mit oder nach den Tapas, die er bestellt hat, isst. Oft bekommt man auch Brot mit Olivenöl, Tomate und Salz, manchmal auch mit Knoblauch eingerieben.

TAPAS erfüllen fast alle Wünsche.
Es bleibt dem eigenen Hunger überlassen; man kann sie nehmen als komplettes Mittagessen; als Nachmittagsimbiss, zum Abendessen oder als Mitternachtssnack. Ob Fisch, Fleisch, Gemüse oder Meeresfrüchte, ob kalt oder warm, ob als Vorspeise oder als Kleinigkeit zwischendurch.
Einfach einmal ausprobieren.

 

Genießen Sie unsere Tapa-Platten.

Haben Sie besondere Tapa-Wünsche? Mögen Sie die Tapas lieber als Vorspeise oder als "Hauptspeise" um über den Abend hinweg mit Freunden die guten Sachen zu naschen bei einer guten Flasche Wein?

Unser Angebot für Sie ab 10 Personen

Gemischte Tapas kalt und warm

als Hauptspeise pro Person 14,50 Euro

Gemischte Tapas kalt

als Vorspeise pro Person 11,50 Euro

Preise pro Person inklusive MwSt.

Brot und verschiedene Dipps pro Person 1,00 EURO

weitere Preise unter "Preise"

Ihre bestellten Tapas werden dekorativ auch auf den original Paella-Pfannen angeliefert. Pro Pfanne erlauben wir uns eine Pfandgebühr zu erheben die von der Größe der Pfanne abhängig ist. Sie können die Pfannen behalten oder unser Lieferservice holt sie am nächsten Tag (auch ungesäubert) wieder ab.

 

Lieferung im Raum Berlin und Hamburg,

Live-Koch-Event auch im Raum Hannover und Deutschlandweit

Zentrale Auftragsannahme Tel.: 045 52 - 99 471 99

Angebote unter: callapaella@web.de

 

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung

auch per eMail  entgegen.

Lieferung im Stadtgebiet ab 8,00 Euro.
Lieferung  Außenbezirke und Potsdam ab 20,00 Euro.


täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr auf Vorbestellung

 

Sie erhalten eine Auswahl der leckersten Tapas aus den hier beschriebenen Angeboten. Sollten Sie sich über einen bestimmten Tapa ganz besonders freuen werden wir Ihren Wunsch gerne berücksichtigen.

Die Auswahl wird aus technischen Gründen immer von uns getroffen, einzelne Sorten-Bestellungen können wir leider nicht berücksichtigen. Gerne nehmen wir jedoch in Ausnahmefällen Ihre Wünsche entgegen.

 

 

Tortillas gehören auf jede Tapas-Theke, ob einfach nur mit Kartoffeln (española) oder mit verschiedenen Zutaten.

 

 

 

Tortilla española

Runzelkartoffeln mit scharfer Tunke (papas arrugadas con mojo) sind eine Spezialität der Kanarischen Inseln.

 

 

 

 

Als Klassiker dürfen die Fleischbällchen mit Tomatensauce (albóndigas con salsa de tomate) in keiner Tapas-Bar fehlen.

Miesmuscheln (mejillones) werden kalt oder warm gereicht, mit Zwiebel-Wein-Marinade oder nur im Dampf gegart.

Maurische Spießchen (pinchos morunos) bestehen meist aus Schweinefleisch, das pikant mariniert und dann gegrillt wird.

 

 

Fritierte Sardellen (boquerones fritos) zählen zu den absoluten Klassikern. Ganz kleine ißt man mit Kopf und Gräten.

Kaisergranate (cigalas) werden meistens mit etwas Olivenöl und Salz auf der heißen Platte (a la plancha) gebraten.

Zum feinsten Bauchfleisch des atlantischen Thunfischs (mendreska de bonito) isst man eine Tomaten-Zwiebel-Sauce.

Thunfisch - (atúb, bonito) gilt selbst aus der Konserve als Leckerbissen und passt zu gebratenen Paprikaschoten oder Salat.

Frittierte Tintenfische (calamares a la romana) werden zuerst in Mehl gewälzt und dann in heißem Öl ausgebacken.

Besonders an heißen Sommertagen sind in Essig marinierte Sardellen (boquerones en vinagre) ein erfrischender Genuss.

 

 

 

Panierte Garnelen (gambas rebozadas) können in Semmelbröseln gewälzt oder auch nur in Mehl und Ei gewendet sein.

Champignons (champiñones) werden in Olivenöl mit Knoblauch und Petersilie gebraten und im Tonschälchen serviert.

Besonders an heißen Sommertagen ist der pikante Meeresfrüchtesalat (salpicón de mariscos) ein erfrischender Genuss.

Scharfsäuerliche Paprikawurst (chorizo) gibt es selbst in ganz einfachen Bars. Sie wird in Stücke oder Scheiben geschnitten.

Chorizos - Kleine scharfe Paprikawürstchen. Man kann sie kalt oder warm genießen

Luftgetrockneter Berschinken (jamón serrano) ist gut, Schinken vom Iberischen Schwein (pata negra) nicht zu übertreffen.

Pimientos del piquillo sind rote, auf offenem Feuer gegrillte Paprikaschoten aus Navarra, hier mit viel Knoblauch.

Bei Artischocken in Essig (alcachofas en vinagre) gehen das bittere Aroma und die Säure eine angenehme Verbindung ein.

Spargel (espárragos) werden meist kalt mit Mayonnaise gegessen. Besonders beliebt sind ganz dicke Exemplare aus der Dose.

 

 

 

nach oben                             zurück

 

 

 

Manchego - Käsebällchen kroß fritiert

Kroketten (croquetas) gibt es in vielen verschiedenen Varianten: mit Spinat oder Schinken, mit Fisch oder Meeresfrüchten.

Russischer Salat (ensaladilla rusa) besteht aus Kartoffeln, verschiedenen gekochten Gemüsen und einer feinen Mayonnaise.

Mandeln - (almendras) begleiteten schon vor Jahrhunderten ein gutes Glas Sherry. Es gibt sie selbst in der einfachsten Bar.

allioli - alioli - ajoli egal zu welcher Schreibweise man neigt. Die klassische Knoblauchcreme, die bei keinem Tapa fehlen darf.

Oliven (aceitunas) werden meist in Salz und Essig eingelegt. Es gibt sie aber auch gefüllt, etwa mit Mandeln oder Sardellen.

Pinchos - pikante frisch eingelegte Spießchen

Chorizo - feurig pikante Wurst in fingerdicke Stücke geschnitten und kurz erhitzt

Chorizo granvera - pikante Paprikawurst in dünnen Scheiben

 

                                          

                       Jamón                            mit Jamón umhüllte Datteln

 

 

 

 



Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!